Der eigene Wert

Wir möchten Dich einladen, nun eine Übung mit uns zu machen, in der es um Deinen eigenen Wert geht. In unserem Blogbeitrag „Kennst Du Deinen eigenen Wert ?“ und unserem YouTube-Video „8 Tipps für ein glückliches Leben“ haben wir bereits intensiv über das Thema „Der eigene Wert“ gesprochen.

Nun möchten wir Dir zeigen, wie Du mit einer kleinen Übung Deinen eigenen Wert erkennen und somit liveinthemomentDeine eigenen Glaubenssätze nachhaltig verändern kannst.

Nimm Dir bitte für diese Übung Zeit und Raum. Wichtig ist, dass Du die Übung ohne Stress und Druck machst. Ebenso ist es wichtig, wie bei all unseren Übungen, dass Du auch hier am Ball bleibst. Wiederhole die Übung so oft es geht.

  1. Schaffe Dir eine Atmosphäre, die Dich in einen ruhigen und entspannten Zustand bringt. Du kannst zum Beispiel vorher meditieren, Dir Deine Lieblingsmusik anhören oder spazieren gehen. Mache, was immer Dir gut tut.
  2. Mach Dich bitte frei von dem, was andere über diese Übung oder über Dich denken.
  3. Nimm Dir ein Notizbuch zur Hand, das Du nur für unsere Übungen verwenden solltest und fange an aufzuschreiben, was Du alles an Dir magst und gut findest.
  4. Als nächstes schreibe bitte auf, was Du besonders gut kannst, wo Du eine Begabung oder Talent hast.
  5. Solltest Du bei Punkt drei oder vier zu Beginn Schwierigkeiten haben, so liegt es vermutlich an Deinen Glaubenssätzen. Fühl in Dich und geh in Resonanz mit Deinem aktuellen Weltbild und Deinem Bild über Dich. Fühle und überlege, warum es Dir schwer fällt, Deine Gedanken und Gefühle aufzuschreiben.
  6. Bitte, geh nicht zu hart mit Dir ins Gericht. Nimm Dir die Zeit, die Du benötigst. Bei manchen Menschen kommen die Antworten sehr schnell und bei anderen Menschen dauert es eben, bis sie die Kruste ihres bisherigen Lebens und ihrer inneren Glaubenssätze aufgebrochen haben.
Wir sind uns sicher, dass Du ein ganz besonderer und wertvoller Mensch bist. Fange an es auch für Dich selber anzunehmen.