VDLJ074 | Denke nicht in Lösungen

Podcast YouTube

Wenn Du etwas verändern willst, fang an, kreativ zu sein – und blockier Dich nicht, in dem Du immer für alles sofort eine Lösung parat hat.

Hört auf, in Lösungen zu denken | 02:52 Min

Es ist viel einfacher, analytisch an eine Problemlösung zu gehen. Zuerst schaut man sich die Aufgabenstellung an, im zweiten Schritt die Ressourcen, die einem zur Verfügung stehen. In diesem Stadium ist es viel einfacher, kreativ mit der Aufgabe umzugehen – warum nicht mal „out of the box“ denken? Und erst im zweiten Schritt ist es daher ratsam, beides in Zusammenhang zu bringen.

Wenn wir sofort eine Lösung präsentieren… | 05:17 Min

…beruht diese Lösung ja immer auf den bereits gemachten und sehr subjektiven und eingefahrenen Erfahrungen des Einzelnen. Zugrunde liegt dann immer ein bekanntes Denkmuster, weil wir uns immer innerhalb unseres konditionierten Verhaltens und Denkens aufhalten und können so nie den nächsten Schritt machen.

Lernen ist auch, ungewohnte Wege zu betreten | 07:55 Min

Manchmal muss auch ungewöhnliche Wege einschlagen, den inneren Austausch mit sich suchen und auf die eigene Intuition hören, um zu einer ganz anderen Lösung zu kommen. Erst dann erhalten wir andere Ansichten und andere Blickwinkel und bekommen völlig neue Möglichkeiten.

Viel Spaß mit diesen neuen Impulsen zu einem wichtigen Thema eines heute etwas kürzeren Podcasts von „Verändere Dein Leben… Jetzt!!!“.

ShowNotes

Instagram

Alle Podcasts sind entweder mit dem Rode NTUSB USB-Kondensatormikrofon oder unserem neuen Rode Podcaster aufgenommen – mit beiden Mikrofonen der Firma Rode sind wir sehr zufrieden. Wenn Ihr Euch für unsere weitere Technik interessiert, schaut einfach hier.

Kennst Du schon unsere geheime Facebook-Gruppe?

Bitte hinterlasse eine Rezension unseres VDLJ-Podcasts auf iTunes.

Gute Bewertungen auf iTunes sind extrem hilfreich für das Ranking der Show und so für die Verbreitung unseres Kanals – und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die wir in die Show investieren. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.